Montag, 7. April 2014

Media Monday #145



Media Monday #145

1. Ausschlaggebend, um mein Interesse an einem Film (wahlweise auch: Buch) zu wecken, ist zumeist der Titel und der Filmcast.

2. Auf den ersten Blick abstrus scheinende Genre-Verquickungen können ganz nett sein - mir fällt nur grad nix ein.

3.Tom Cruise mag ja schauspielerisches Talent besitzen, aber er hat es wohl immer noch nicht gefunden.

4. Heath Ledger trauere ich noch immer hinterher, denn er konnte richtig was und aus ihm wäre einer der ganz Großen geworden.

5. Das/die Filmplakat(e) zu ______ . Filmplakate sehe ich mir eigentlich nie an.

6. Nix in letzter Zeit konnte mich endlich mal wieder mit einem ungewöhnlichen Plot überraschen, denn sie wärmen alles wieder nur noch auf. Serien aus den 80'ern, wie z.B. "Beauty and the Beast". Traurig ist das. Einzig die Kanadier können richtig gute Serien drehen, z.B. "Flashpoint".

7. Zuletzt gelesen habe ich "Bob der Streuner" und das war ein wirklich schönes Buch, nur zu empfehlen!

(...)Seit dem 26.12.11 ist das Medienjournal stolzer Ausrichter des Media Monday, der vormals unter dem Namen Movie Monday bei Beat the Fish firmierte. Wenn ihr wissen wollt, was genau es damit auf sich hat, dann seid ihr hier genau richtig!
Die Regeln:Jede Woche montags um 00:01 Uhr stelle ich euch einen Lückentext zur Verfügung, den ihr in den Kommentaren oder auf eurem Blog beantworten könnt. Damit es einfach ist, eure Antworten zu erkennen, lasst ihr meine Vorgabe einfach in normal und eure Antworten formatiert ihr in fett oder kursiv. Ich freue mich eure Antworten zu lesen, also schreibt doch einfach den Link zu eurem Blogpost in die Kommentare – ich und andere Teilnehmer besuchen euch gerne.(...) Auszug aus dem Medienjournal Blog.d

Kommentare:

Wortman hat gesagt…

Hast du Punkt 3 abgeschrieben? *gg*

Lilly hat gesagt…

Ne, ne, neee... Ich will dem armen Menschen ja nicht unterstellen, kein Talent zu haben - aber wo isses denn???