Montag, 4. November 2013

Media Monday #123


Media Monday #123

1. Halloween ist vorbei. Als nächstes freue ich mich auf Filme zum Thema Winter-Weihnachten-Schnee-Kuscheln, weil im Herbst/Winter solche Filme so schön anzusehen sind.

2. Ich wollte auf meinem Blog ja auch schon immer einmal das Hundetier über ihr Leben und Erlebtes schreiben lassen, aber leider fehlen ihr die Daumen zum Tippen.

3. Am vergangenen Wochenende habe ich Herrn Fred's freies WoEnde mit ihm genossen.

4. Woody Allen mochte ich, genau wie seine Filme, noch nie. Und ja - ich habe seine Filme (nie den ganzen!) und ihn als Darsteller gesehen. Und nein - ist nicht meins! Ist mir zu... zu alles...

5. Viele Schauspieler und Filme fand ich früher richtig gut, aber jetzt nicht mehr, weil die Zeit sich geändert hat, der Zahn der Zeit an den Menschen nagt und manche Filme ihren Charme, oder Reiz in der heutigen Zeit verloren haben. Gutes Beispiel: Star Trek. Mit Kirk, Spock und Pille aufgewachsen fand ich die Serie bis in die Zeiten von Deep Space Nine richtig gut. Sieht man sie heute an, sind sie immernoch gut, aber die Zeit hat sie einfach zurückgelassen. Was nicht bedeutet, daß der übertechnisierte Mist von heute besser ist. Das ist definitiv nicht so!

6. Es gibt viel zu viele völlig bekloppte und hirnlose Serien, denn zum Beispiel ________ hätte ich gerne schon immer mal sehen wollen, aber. Ansonsten finde ich eine große Auswahl an guten Serien sehr schön!

7. Mein zuletzt gesehener Film war "Lammbock" und der war nach langer Zeit mal wieder herrlich schräg und verqualmt, weil hier einmal ein wirklich guter deutscher Film gemacht wurde. Klasse Story mit super Besetzung. Unschlagbar in seinem Minenspiel ist Elmar Wepper und Moritz Bleibtreu zusammen mit Lucas Gregorowicz sind ein super Team. Daß der Autor sehr stark von Tarrantino und Kevin Smith beeinflußt war, läßt sich absolut nicht verleugnen. Wie gesagt, herrlich schräg! Ein Film, den man sich wirklich nicht entgehen lassen sollte. Zwar schon von 2001, aber das tut dem Ganzen keinen Abbruch!!!


(...)Seit dem 26.12.11 ist das Medienjournal stolzer Ausrichter des Media Monday, der vormals unter dem Namen Movie Monday bei Beat the Fish firmierte. Wenn ihr wissen wollt, was genau es damit auf sich hat, dann seid ihr hier genau richtig!
Die Regeln:
Jede Woche montags um 00:01 Uhr stelle ich euch einen Lückentext zur Verfügung, den ihr in den Kommentaren oder auf eurem Blog beantworten könnt. Damit es einfach ist, eure Antworten zu erkennen, lasst ihr meine Vorgabe einfach in normal und eure Antworten formatiert ihr in fett oder kursiv. Ich freue mich eure Antworten zu lesen, also schreibt doch einfach den Link zu eurem Blogpost in die Kommentare – ich und andere Teilnehmer besuchen euch gerne.(...) Auszug aus dem Medienjournal Blog.d

Kommentare:

Wortman hat gesagt…

Geht mir genauso. Früher jede Folge Kirk + Spock geschaut und heute ist es irgendwie gar nicht mehr meine Welt.

Ich kann Woody auch nichts abgewinnen :)

Lilly hat gesagt…

Huch, da war ich grad auf Deinem Blog. Ja, ne - Woody - ne, ne!
Kirk und Co find ich jetzt gar nicht mal so sauber, aber doch der Zeit entflutscht. Kennst Du noch "Raumpatroullie Orion"? Das war früher schon sch...!!!

Wortman hat gesagt…

Orion hatte aber noch ein bisschen Witz. Die DVD-Box habe ich heute noch :)