Montag, 20. Mai 2013

Media Monday #99


Media Monday #99

1. George Clooney gefiel mir – abgesehen von The Dark Knight höh?, Scherzkeks – am besten in "From Dusk Till Dawn".

2. Stanley Kubrick hat mit "Shining" seine beste Regiearbeit abgelegt, weil so einen Film mit nur einem einzigen, guten Schauspieler zu realisieren wohl recht schwierig sein muß.

3. Jamie Lee Curtis gefiel mir am besten in "Ein Fisch Namens Wanda".

4. Absolut Nerv tötend, wenn ständig gesungen und/oder getanzt wird. Genauso dämlich, daß heute aus allem Möglichen/Unmöglichen Musicals gemacht werden - siehe "Rocky" *schüttel*. Demnächst dann das Heute Journal als Musical.

5. "Clever & Smart" wäre mal ein Comic ganz ohne Superhelden, den ich gerne verfilmt sehen wollen würde.

6. Filme, die an bestimmten Feiertagen spielen also die an Feiertagen spielen, sollten auch nur dann gezeigt werden. Die, die ständig, seit Jahrzehnten an Feiertagen abgedudelt werden ( "Ben Hur" u.Ä. ) kann doch kein Mensch mehr sehen. Natürlich abgesehen von DEM Weihnachtsklassiker "Stirb Langsam" !

7. Meine zuletzt gesehener Film war "Million Dollar Baby" und der war etwas nervig , weil Hillary Swank absolut unglaubwürdig und steifbeinig als Boxerin wirkte. Dazu noch ihr "dumm tun" - schade um den Film.

(...)Seit dem 26.12.11 ist das Medienjournal stolzer Ausrichter des Media Monday, der vormals unter dem Namen Movie Monday bei Beat the Fish firmierte. Wenn ihr wissen wollt, was genau es damit auf sich hat, dann seid ihr hier genau richtig!
Die Regeln:
Jede Woche montags um 00:01 Uhr stelle ich euch einen Lückentext zur Verfügung, den ihr in den Kommentaren oder auf eurem Blog beantworten könnt. Damit es einfach ist, eure Antworten zu erkennen, lasst ihr meine Vorgabe einfach in normal und eure Antworten formatiert ihr in fett oder kursiv. Ich freue mich eure Antworten zu lesen, also schreibt doch einfach den Link zu eurem Blogpost in die Kommentare – ich und andere Teilnehmer besuchen euch gerne.(...) Auszug aus dem Medienjournal Blog.de

Kommentare:

Schlombie hat gesagt…

Der Zeitschrank-Film mit Clever & Smart geht meiner Meinung nach aber schon in die richtige Richtung, auch wenn da viele Figuren der Comics einfach gefehlt haben. An den Realfilm habe ich mich wegen der Erkan & Stephan-Synchro bislang allerdings auch nicht gewagt.

Wortman hat gesagt…

Gab es da nicht mal was mit Clever & Smart? Die cimics hab ich früher geliebt.
Dark Knight hab ich auch erstmal gecancelt *gg*

Lilly's hat gesagt…

Clever und Smart als Real Film? Wußte ich gar nicht. Aber wenn's eine Erkan und Stefan Syncro ist, kann es ja nur Müll sein.