Montag, 9. September 2013

Media Monday #115


Media Monday #115

1. Kochbücher zu Serien oder Franchises allgemein sind doch ganz witzig und für eingefleischte Fans eine tolle Sache. Zu welcher Serie gibt es Kochbücher???

2. Die größte Enttäuschung der letzten Wochen war die Nichtfortführung einiger Serien.

3. "Wir sind die Millers" wird für mich auf DVD/Blu-ray ein absoluter Pflichtkauf.

4. ________ hätte ich mir die Haare raufen können, denn die Logiklücken ________. Hitchcock hat schon gesagt. "Wen interessiert schon die Handlung." Mal drauf geachtet, wie unlogisch und lückenhaft seine Filme sind. Ist der Film ansonsten gut, geht alles Andere meist unter.

5. Optik ist nicht alles, aber bei keinem Film habe ich zugunsten der Dramaturgie mehr als ein Auge zugedrückt. Was nützt denn Optik, wenn der Film langweilig ist?! Siehe "Avatar" - dem nützt die Optik auch nichts.

6. Tarantino liefert meines Erachtens (beinahe) immer überzeugende Drehbücher ab, weil der Mann einfach genial ist und aus Allem etwas machen kann.

7. Das Blog Herr und Frau Müller, was noch nicht allzu viele von euch kennen dürften, kann ich nur empfehlen!

(...)Seit dem 26.12.11 ist das Medienjournal stolzer Ausrichter des Media Monday, der vormals unter dem Namen Movie Monday bei Beat the Fish firmierte. Wenn ihr wissen wollt, was genau es damit auf sich hat, dann seid ihr hier genau richtig!
Die Regeln:
Jede Woche montags um 00:01 Uhr stelle ich euch einen Lückentext zur Verfügung, den ihr in den Kommentaren oder auf eurem Blog beantworten könnt. Damit es einfach ist, eure Antworten zu erkennen, lasst ihr meine Vorgabe einfach in normal und eure Antworten formatiert ihr in fett oder kursiv. Ich freue mich eure Antworten zu lesen, also schreibt doch einfach den Link zu eurem Blogpost in die Kommentare – ich und andere Teilnehmer besuchen euch gerne.(...) Auszug aus dem Medienjournal Blog.de

Kommentare:

ERGO hat gesagt…

Uh gleich zwei wichtige Übereinstimmungen! Nieder mit dem Avatar-Hype ... Bin gespannt wie die anderen Teile ankommen, jetzt wo die 3D Kameras nichts besonderes mehr sind. ;)

Und lang lebe Großmeister Tarantino!

Schönes Hitchcock Zitat ;)

Wortman hat gesagt…

Ob es wohl Kochbücher zu Hannibal Lector gibt? *g*

Avatar wird/wurde total überbewertet.

HerrundFrauMüller kenne ich :)

Lilly's hat gesagt…

@ ERGO - Diesen Avatar Hype hab ich ja nie verstanden - ist mir alles zu blau ;)
Tarantino - wer kann besser als er (und Rodruigez)?!
Hitchcock hat das mal in einem Interview gesagt, auf die kompletten Logikausfälle in einem Film angesprochen. Da sagte er u.A., daß es kein Schwein interessiert, was Agent A von wo hach wo und warum transportiert. Hätte man eh gleich wieder vergessen, also kann man's auch gleich weglassen. Den Zuschauer nicht zu sehr verwirren!

@ Wortman - Du glaubst es kaum, aber Hannibal Lecter war mir auch dazu eingefallen. Heute gibt es bei uns Leber! :)
Ich hab Dich heute bei den Müllers auch gesehen - bei den Provence-Schokoladen-Cookies.

Wortman hat gesagt…

Die Müllers sind echt klasse :)

*gröhl* Lector und Leber... passt ja wieder wie Faust auf Auge :)

moviescape hat gesagt…

Ich muss mich hier auch noch einmal als "Avatar"-Fan outen. War doch endlich einmal wieder schöne Sci-Fi im Kino - hatte man ja lange nicht mehr so gesehen. Die Optik ist zudem tatsächlich famos und ich mochte auch die Welt/Atmosphäre. Und das fand ich schon vor dem Hype :p