Donnerstag, 13. September 2012

Einmal gruseln bitte!

Vejlby Klit Urlauber kennen das. Immer, wenn man bei Anreise den Hausschlüssel bekommt, gibt es einige nützliche Sachen dazu. Einen Gutschein für 5 Brötchen von Kvikly, einen Gutschein für 5 Stücke Obst von Brugsen uuund natürliche - jedesmal - eine Eintrittskarte für's "Snegelhuset". Wir haben unsere noch niemals benutzt. Sollten wir noch die nächsten 20 Urlaube hier verbringen, werden wir sie auch dann nicht benutzen. Von außen ist das ganze Ding schon schauderhaft. Da hat doch wirklich ein Mensch sein ganzes Haus mit Schneckenhäusern beklebt. Brrr!!! Der arme Nachbar. Da wohnt man friedlich vor sich hin und dann so was. Vor Allem die Gewißheit - das verrottet NIEMALS! Dabei ist Thyborøn so hübsch. So, jetzt aufgepaßt und die Sonnenbrille aufgesetzt. Ich hab das Ding heute extra für Euch fotografiert. Ich übernehme keine Haftung für seelische Schäden nach Betrachtung dieser Fotos - alles auf eigene Gefahr...
Das erinnert mich an diese grausigen Muscheldosen aus den 80'gern.

Kommentare:

♥ Brigitte ♥ hat gesagt…

Kitsch kann man wohl immer überbieten... Ich finde es grauenhaft *grusel*

Schönes Wochenende wünscht dir
Brigitte

Silke hat gesagt…

Das habe ich auch schon gesehen. Und es ist wirklich suuuuper kitschig. Du hast Recht was die Stadt angeht. In dem Hafen haben wir vor 11 Jahren den Namen für unseren Hund gefunden. Und jedesmal haben wir bis jetzt das Aquarium besucht um die Haie zu streicheln. Hach .... Dänemark ist einfach schön :-)
LG
Silke

corazon hat gesagt…

Jedem was er mag. Der Eine hat den Garten voller Zwerge (nicht so meins), der andere pappt sich eben Muscheln ans Haus. Ich war vor vielen Jahren mal drin und fand die Muscheln und Schneckenhäuser ganz interessant. Viel mehr hatte dieser Ort sonst in meiner Erinnerung auch nicht zu bieten. Aber es ist auch schon lange her. Dafür gibts im restlichen Jütland genug zu entdecken.
LG Petra

Cookie Love hat gesagt…

Das Haus würde ich ja zu gerne mal in echt sehen. Das ist ja wunderschön. Aber sind halt die Geschmäcker. Wäre ja auch schlimm wenn allen das gleich gefallen würde.

Liebe Grüße
Sandra